Schwarzwild

Schwarzwild im Visier

>Schwarzwild im Visier< lautet der Titel der Buchneuerscheinung unseres Mitglieds Dirk Waltmann in Zusammenarbeit mit Matthias Meyer.

Ansprechen Bejagen Nachsuchen Versorgen
Dirk Waltmann, Matthias Meyer

144 Seiten , 160 Farbfotos , 10 Zeichnungen 
19.3 x 24.6 cm, 
Laminierter Pappband
ISBN: 978-3-8354-1519-5

 

Das Praxisbuch für mehr Jagderfolg

Die einen Jäger heißen Schwarzkittel als Neuankömmlinge im Revier willkommen, die anderen wissen jagdlich nicht damit umzugehen, wieder andere packen sie „in die Schublade der zu bekämpfenden Schädlinge“. Die durch Schwarzwild verursachten Flurschäden steigen ständig und damit auch die  finanziellen Aufwendungen für Jäger.  Sie müssen nicht nur Ersatz leisten, sondern auch für eine effektive Bejagung sorgen. Zudem schwebt immer das Damoklesschwert der Schweinepest über der Bestandszunahme und Ausbreitung.
Mit Dirk Waltmann und Wildmeister Matthias Meyer haben sich zwei sehr erfahrene Praktiker deshalb zusammengetan, um mit ihrem Wissen Hilfestellungen bei der Bewältigung der Ursachen und Probleme zu geben und erfolgreiche Jagdmethoden darzulegen. Zur Schwarzwildjagd gehört umfassendes Wissen, praktisches Können und eine intensive Bejagung – diese aber tierschutz- und waidgerecht sowie der Sozialstruktur entsprechend.

* Inhalt: Ansprechen, Reviereinrichtungen, Maßnahmen im Revier, Bejagungsarten – Einzeljagd, Bewegungsjagd, Erntejagd, Kreisen, der Einsatz von Jagdgebrauchshunden bei der Bejagung und bei Nachsuchen, Wildversorgung

  • Mit zahlreichen Fotos aus der Praxis und über QR-Codes abzurufende kurze informative Filmclips, unter anderem zum Ansprechen von Sauen beim „Nachtansitz“.

 

Verkaufspreis 20 € im Buch- und Jagdfachhandel oder Online bestellen auf www.blvverlag.de

Wer ein vom Autor Dirk Waltmann persönlich signiertes Exemplar wünscht (20 € zzgl. Versand) bestellt bitte per E-Mail: info@medienservice-waltmann.de

Eine kurze Leseprobe finden Sie hier.

 

©HvS


© 2011 Jagdschutz- und Jägerverein Freising Stadt und Land e.V. | Impressum | Kontakt